//Lösemittelbasis Kohlenstoff
Lösemittelbasis Kohlenstoff 2017-12-12T14:22:42+00:00

Industrielle Reinigungs- und Entfettungsanlagen auf Lösemittelbasis. Reinigungsmedium Kohlenwasserstoff VbF A III

Lösemittelanlagen sind insbesondere dort zu bevorzugen, wo Werkstücke mit engen Spaltmaßen oder stark schöpfende Werkstücke ein konventionelles Reinigen unmöglich machen. Es können hier schwierige Geometrien wie z.B. Werkstücke mit Hohlräumen, Sacklochbohrungen, Hinterschneidungen und eng gepackte Kleinteile optimal gereinigt und getrocknet werden. Auch bei Kleinteilen als Schüttgut in Boxen bis 1500 kg Gewicht werden hier die besten Reinigungsergebnisse erzielt.
Die Maschinen sind konzipiert für das Entfetten von Kunststoff- und Metallteilen.
Es wird natürlich besonders darauf geachtet, dass alle aktuellen Anforderungen des Arbeitsschutzes sowie sämtliche bestehenden Umweltauflagen erfüllt sind.
Als Lösemittel wird ein Kohlenwasserstoff der VbF Klasse AIII eingesetzt.
Alle sicherheitsrelevanten Anlagenkomponenten sind vakuumfest.

Mögliche Behandlungsvorgänge

  • Abspritzen mit Lösemittel
  • Abspülen mit destilliertem Lösemittel
  • Vakuumtrocknung
  • Aufbereitung des Lösemittels
  • Abtrennung der Öle und Fette in der Destillation
  • Abtrennung von eingebrachtem Wasser aus dem destillierten Lösemittel
  • Abtrennung der Öle aus dem Destillationsschlamm in der Nachdestillation (Option).

Die beim Trocknen evakuierte Luft wird über eine Kältefalle geführt, um die austretenden Emissionen möglichst gering zu halten. Verschiedene Reinigungsprogramme, sowie Temperaturen und Zeiten sind über eine SPS Steuerung einstellbar. Die Anlagen werden sowohl für manuelle Beschickung, als auch für vollautomatische Beschickungen konstruiert.

2- Kammer Lösemittelanlage
1- Kammer Lösemittelanlage
  • Kunde: Automobilhersteller
  • Reinigungsmedium: Kohlenwasserstoff
  • Taktzeit: 10min/Gitterbox
  • Chargengewicht: max 1500 kg
  • Beschickung: automatisch über Kippstationen und Rollenband
  • Zweck: Reinigen von Auspuffteilen
  • Kunde: Presswerk
  • Reinigungsmedium: Kohlenwasserstoff
  • Taktzeit: 20min/Gitterbox
  • Chargengewicht: max 1000 kg
  • Beschickung: automatisch über Drehstationen und Rollenband
  • Zweck: Reinigen von eng gepackten Blechteilen